FUJIFILM X-Pro2

Sortieren nach:

X-Trans CMOS III Sensor mit 24,3 MP

Die Fujifilm X-Pro2 ist mit einem 24,3 Megapixel X-Trans CMOS III Sensor ausgestattet, der eine einzigartige Farbfilterstruktur besitzt, die Moirés und Farbfehler ohne optischen Tiefpassfilter minimiert. Durch den Verzicht auf den Tiefpassfilter lässt sich die hohe Auflösungsleistung der FUJINON Objektive voll ausreizen. Es entstehen Bilder, deren Detailreichtum und Schärfe, an größere, höher auflösende Sensoren heranreicht.

Leistungsstarker „X Prozessor Pro“

Der „X Prozessor Pro“ verarbeitet die Bilddaten viermal schneller als ein herkömmlicher Bildprozessor und trägt damit wesentlich zu den schnellen Reaktionszeiten der X-Pro2 bei. Trotz eines größeren Datenvolumens wurden die Speichergeschwindigkeit, die Einschaltzeit und die Seriengeschwindigkeit der Kamera weiter verbessert. In Kombination mit dem X-Trans CMOS III Sensor sorgt der Prozessor zudem für eine schnelle automatische Fokussierung, geringeres Bildrauschen sowie eine überragende Tonwert- und Farbwiedergabe.

Multi-Hybrid-Optischer-Sucher

Die X-Pro2 bietet sowohl einen optischen als auch einen elektronischen Sucher. Sie können die Vorteile beider Systeme nutzen; den optischen Sucher für den direkten Blick auf das Motiv und den elektronischen Sucher für eine bestmögliche Vorschau des Bildergebnisses. Sie können schnell und einfach zwischen beiden Modi zu wechseln. Der Multi-Hybrid-Optische-Sucher der X-Pro2 verfügt aber darüber hinaus über weitere Funktionen. So bietet er eine mehrfache Sucherbildvergrößerung, die sich automatisch an die jeweils verwendete Brennweite anpasst. Außerdem ist ein elektronisches Messsuchersystem integriert, das als Projektion im optischen Sucher klein eingeblendet wird.

Robustes Kameragehäuse für den harten Profi-Alltag

Das Kameragehäuse besteht aus einer robusten Magnesiumlegierung und ist an 61 Stellen gegen das Eindringen von Feuchtigkeit und Staub abgedichtet. Die Kamera funktioniert bis zu minus 10° C und kann damit auch draußen in praktisch allen erdenklichen Aufnahmesituationen eingesetzt werden.

Kürzeste Verschlusszeit 1/8.000s und Blitzsynchronzeit 1/250s

Der verbesserte mechanische Schlitzverschluss bietet ultrakurze Verschlusszeiten bis 1/8.000s und erweitert so die Bildgestaltungsmöglichkeiten bei hellen Aufnahmesituationen wie bei Blitzaufnahmen am Tage. Die Bauweise des Verschlusses wurde so optimiert, dass selbst bei sehr kurzen Belichtungszeiten nahezu keine störenden Geräusche oder Vibrationen entstehen.

Praktischer Dual SD-Kartenslot

Die X-Pro2 verfügt über einem zweifachen SD-Karten-Slot. Damit muss bei sehr umfangreichen Bildserien die Speicherkarte seltener gewechselt werden. Durch eine doppelte Sicherung der Bilddaten lässt sich zudem das Risiko eines Datenverlustes minimieren.