• Update: Wir sind weiterhin für Sie da, Mo-Sa 10:00 - 18:30 Uhr
  • E-Mail: store@fuji-store.de
  • Tel: +49 911 21109970
  • Click & Collect
  • Versandkostenfrei ab 150€* | Täglicher Versand via UPS
  • Update: Wir sind weiterhin für Sie da, Mo-Sa 10:00 - 18:30 Uhr
  • E-Mail: store@fuji-store.de
  • Tel: +49 911 21109970
  • Click & Collect
  • Versandkostenfrei ab 150€* | Täglicher Versand via UPS

Ausstellungsstück: Fujifilm XF10 Gold

299,00 €

409,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

  • Austellungstück vom Fuji-Store | home of X photography in Nürnberg
  • Das Objektiv & die Kamera wurde lediglich zu Vorführungszwecken verwendet
  • keine Ersichtlichen Gebrauchspuren
  • volle Gewährleistung / Herstellergarantie von 2 Jahren seitens FUJIFILM Deutschland


Die FUJIFILM XF10 verfügt über einen großen APS-C CMOS Sensor mit 24,2 Megapixeln. Das fest verbaute FUJINON 18,5 mm F2.8 Weitwinkelobjektiv (28 mm äquivalent zu KB) eignet sich für verschiedenste Aufnahmesituationen – vom spontanen Schnappschuss bis hin zum sorgfältig gestalteten Landschaftsbild.


FUJINON 18,5 mm F2.8 Objektiv – perfekt für viele Aufnahmesituationen


In der kompakten FUJIFILM XF10 steckt ein hochwertiges FUJINON Weitwinkelobjektiv. Die 28 mm Festbrennweite (äquivalent zum Kleinbildformat) verfügt über eine hervorragende optische Abbildungsleistung und sorgt so für eine hohe Auflösung bis an die Bildränder.

Das Objektiv ermöglicht hochauflösende Bilder mit minimalen Aberrationen, exzellenter Bildschärfe und einer wunderschönen Farbwiedergabe. Der optische Aufbau umfasst sieben Elemente in fünf Gruppen, darunter zwei asphärische Hochleistungslinsen.

Die maximale Blendenöffnung von F2.8, der Aufbau mit insgesamt neun Blendenlamellen und die exzellente optische Qualität der Linsen ermöglichen Aufnahmen mit wunderschönen Unschärfeeffekten (Bokeh).

Mit Hilfe des digitalen Telekonverters kann außerdem die Brennweite auf 35mm und 50mm (äquivalent zum Kleinbildformat) erweitert werden. Die digitalen Brennweiten können über das Menü oder über den Steuerring am Objektiv aktiviert werden. Die Darstellung des Monitorbildes passt sich automatisch an und der Fotograf kann vor dem Auslösen den Bildausschnitt exakt kontrollieren.