• Versand mit DHL in DE ab 150 € frei Haus
  • Events online & on location
  • Service- & Öffnungszeiten: Mo-Sa 10:00 - 18:30 Uhr
  • Store & Galerie in Nürnberg
  • Versand mit DHL in DE ab 150 € frei Haus
  • Events online & on location
  • Service- & Öffnungszeiten: Mo-Sa 10:00 - 18:30 Uhr
  • Store & Galerie in Nürnberg

Fujifilm Fujinon MK X 18-55MM T2.9 [1000 € Cashback, bis 18.01.24]

3.999,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Vorbestellung, die Ware ist bzw. wird für Sie bestellt, Lieferzeit auf Anfrage / Produktseite.

Beschreibung

Dieses Produkt steht Ihnen zum Testen vor Ort im Fuji-Store zur Verfügung.

Das FUJINON MKX18-55mmT2.9 ist eines der ersten manuellen Cinema-Objektive, die speziell für den Einsatz mit den spiegellosen Systemkameras von FUJIFILM entwickelt wurden. Es deckt den für Filmproduktionen häufig genutzten Brennweitenbereich von 18mm bis 55mm ab. Die durchgängige Blendenöffnung von T2.9 erlaubt eine geringe Schärfentiefe und einen wunderschönen Bokeh-Effekt.

Zudem können jetzt erstmals dezidierte Cine-Objektive direkt in Kombination mit FUJIFILMs Farbsimulationen genutzt werden. Diese Objektiv vereinen die von FUJINON Objektiven gewohnte hohe Abbildungsleistung mit einem komfortablen, auf professionelle Filmer zugeschnittenen Bedienkonzept. In Verbindung mit der unerreichten Farbwiedergabe der X Serie-Kameras stellen die neuen MKX Objektive für professionelle Filmer eine hervorragende Möglichkeit dar, anspruchsvolle Projekte mit handlichem und kostengünstigem Equipment zu realisieren.

Die optische Konstruktion des Objektive besteht aus 23 Glaselementen in 17 Gruppen, darunter befinden sich beim MKX18-55mm sechs Super-ED- und zwei ED-Linsen. Dieser Aufbau garantiert eine hohe Abbildungsleistung über die gesamte Bildfläche unabhängig von der gewählten Brennweite. Dennoch sind die MKX Objektive, dank des geringen Auflagemasses des X-Mounts, für Cine-Objektive aussergewöhnlich kompakt und leicht. Filmer und Videografen gewinnen dadurch an Flexibilität und können auch ohne grösseres Team herausragende Ergebnisse erzielen.

Dieses Objektiv verfügt über eine durchgängige Offenblende von T2.9, mit der sich eine geringe Schärfentiefe und der damit verbundene Bokeh-Effekt erreichen lassen. Zugleich minimiert die hohe Lichtstärke die Notwendigkeit, die Motivbeleuchtung anzupassen, was eine Zeitersparnis während der Aufnahme bringt.

Die MKX Objektive verfügen über eine optomechanische Konstruktion, die ganz auf die manuelle Bedienung ausgelegt ist. Dadurch lassen sich minimale Latenzzeiten, die bei elektronischen Fokussystemen unumgänglich sind, vermeiden und eine sehr gleichmässige und harmonische Kameraführung erreichen. Darüber hinaus werden die vordere Fokusgruppe und die Zoomgruppe unabhängig voneinander angesteuert, was sogenanntes Fokus-Breathing bei Zoomfahrten verhindert; der Fokus muss beim Verändern der Brennweite also nicht nachgeführt werden. Da die Innenfokussierung über eine Linsengruppe im vorderen Bereich des Objektivs realisiert wird, wird „“Lens-Breathing“ während der Scharfstellung unterbunden; demnach bleibt der Bildwinkel während des Fokussieren unverändert. Ausserdem verfügen MKX Objektive über eine Technologie, die bereits aus den klassischen Cine-Objektiven von FUJINON bekannt ist und die verhindert, dass es beim Zoomen zu Verschiebungen der optischen Achse kommt.

Die MKX Objektive sind so konstruiert, dass sie sich bei Videoaufnahmen intuitiv und sehr komfortabel bedienen sowie perfekt in den Film-Workflow einpassen lassen. Sie verfügen über drei manuelle Einstellringe für Fokus, Zoom und Iris (Blende), die jeweils mit einem Zahnkranz und einheitlicher Zahnung (Gear Pitch) von 0,8mm4 ausgestattet sind. Damit sind die neuen Objektive, ebenso wie die klassischen FUJINON Cine-Objektive, kompatibel mit standardisiertem Videozubehör von Drittanbietern, etwa einem Follow-Fokus-System, welches eine besonders gleichmäßige und präzise Scharfstellung erleichtert. Der Fokusring verfügt über einen Rotationswinkel von 200 Grad, wodurch auch bei geringer Schärfentiefe exakt fokussiert werden kann. Die Blende (Iris) lässt sich stufenlos einstellen, was eine sehr präzise Belichtungssteuerung gestattet sowie möglichen Erschütterungen und störenden Klickgeräuschen vorbeugt.


Weitere Informationen zur Gültigkeit von Herstelleraktionen finden Sie hier